Souvlaki mit Tomatenreis

20 min aktiv, 40 min passiv
Fleisch
Gas
Zutaten
  • 800 g Schweinenacken
  • 400 g Tomaten aus der Dose
  • 500 g Griechiser Joghurt
  • 0.5 Stück Salatgurke, geraffelt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Stück Zwiebel
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Stück Zitrone, in Scheiben geschnitten
  • 1 TL Oregano
  • 3 Stängel Petersilie
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 2 Tassen Reis
  • 4 Tassen Wasser
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker
Vorbereiten
  1. Den Grill in der Standard-Position mit dem unteren Teil des Dutch Ovens 10 Minuten auf höchser Stufe vorheizen. Den Deckel geschlossen halten.

  2. Schweinefleisch in kleine Quadrate schneiden. Sonnenblumenöl mit Petersilie, Knoblauch, Oregano, Zitronen sowie Salz und Pfeffer gut vermischen. Das Fleisch dazugeben und mit der Mischung bedecken.

  3. Tomaten, Tomatenmark, Oregano, Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer und etwas Zucker vermengen.

  4. Für das Zaziki, Joghurt, Salatgurke, Knoblauch, Zwiebeln, Salz und Pfeffer gut vermengen, kühl stellen.

Zubereiten
  1. Gesalzenes Wasser in der Gusseisenpfanne zum Kochen bringen. Reis hinzufügen und garen.

  2. Wenn das Reis gar ist, Tomatensauce unterheben und kurz aufkochen. Vom Grill nehmen und zudecken.

  3. Das marinierte Fleisch auf die Spiesse stecken.

  4. Spiesse auf dem vorgeheizten Gusseisenrost beidseitig scharf anbraten. Vom Grill nehmen, mit Tomatenreis anrichten und mit Taziki servieren.

Tipp
  • Beim Gaskugelgrill Lugano oder beim Arosa Premium Steel kann der Tomatenreis auf der Seitenkochstelle zubereitet werden.

Rezept Teilen
Empfohlene Produkte

Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch

Shop

Schweiz
Deutschland
Österreich
Niederlande, Belgien, Luxemburg
Los
Deutsch