Pizza Weiss

10 min aktiv, 12 min passiv
Vegetarisch
Gas
Zutaten
  • 500 g Weissmehl
  • 5 g Salz
  • 30 g Frischhefe
  • 20 ml Olivenöl
  • 300 ml Lauwarmes Wasser
  • 150 g Ricotta
  • 30 g Sbrinz, gerieben
  • 150 g Mozzarella, fein gezupft
  • 30 g Pinienkerne
  • 2 Stück Knoblauchzehen, in feine Scheiben geschnitten
  • 2 g Rosmarinnadeln und Thymianblättchen, fein gehackt
  • 15 g Chiliöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
Vorbereiten
  1. Den Grill in der Standard-Position 10 Minuten auf höchser Stufe vorheizen, den Deckel geschlossen halten.

  2. Die Hefe in wenig lauwarmem Waser auflösen. Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen, eine Vertiefung drücken, Hefe und Olivenöl in die Vertiefung geben mit dem Mehl vermengen, nach und nach das lauwarme Wasser zugeben und zu einem weichen Teig kneten.

  3. Bei richtiger Konsistenz kann die Teigkugel aus der Schüssel genommen werden, ohne dass sie klebt. Die Schüssel mit einem feuchten Tuch bedecken und den Teig bei Zimmertemperatur etwa 1 Stunde gehen lassen.

  4. Teig vierteilen und dünn ausrollen, mit Ricotta bestreichen und die restlichen Zutaten auf den Pizzen verteilen.

Zubereiten
  1. Pizzastein: Pizza mit dem Backpapier auf den vorgeheizten Pizzastein legen und ca. 8 bis 12 Minuten auf höchster Stufe backen.

  2. Mit dem Backblech (gelocht): Pizza im vorgeheizten Grill 8 bis 12 Minuten auf höchster Stufe backen.

Tipp
  • Wenn der Teig kleine Blasen schlägt, Backpapier entfernen. Falls Sie den Teig nicht selber machen wollen, kann auch Fertig-Pizzateig verwendet werden.

Rezept Teilen
Empfohlene Produkte

Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch

Shop

Schweiz
Deutschland
Österreich
Niederlande, Belgien, Luxemburg
Los
Deutsch