Grillprofis wissen es schon lange: Bevor man einen Fleischcut auf den Grill legt, sollte man sich Gedanken machen, welche Garmethode am besten zum jeweiligen Stück passt. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Grillen und Barbecue. Beim Grillen geht es lediglich um Röstaromen und einen kurzen Garprozess, beim Barbecue braucht es lange und niedrige Hitze, um Fleisch in seiner Grundstruktur aufzubrechen.

Der Outdoorchef Arosa eignet sich perfekt für beide Modi, da er sowohl punktuell extreme Hitze als auch ein konstant niedriges Temperaturniveau erzeugen kann. Möglich wird das durch das patentierte Trichtersystem, das wir im Video erklären. Je nach Einstellung wird dabei die Hitze entweder gebündelt oder großflächig im Raum verteilt. So gelingen Steaks mit grandiosem Branding genauso wie amerikanisch inspirierte Low & Slow Zubereitungen.


Zurück

Sprachen

Deutsch
Englisch
Französisch

Shop

Schweiz
Deutschland
Österreich
Niederlande, Belgien, Luxemburg
Los
Deutsch